mémreg / Dossiers

Armin Scheurer (24.12.1917 - 27.8.1990)

Vom Sportlehrer in Magglingen zum «Sportler des Jahres» 1950.



Armin Scheurer war nicht nur ein hervorragender Zehnkämpfer und Stabhochspringer, sondern auch Torhüter beim FC Grenchen und wurde 1947 mit dem FC Biel Schweizer Meister. Der vielseitig begabte Sportler verstarb 1990 im Alter von 73 Jahren.
Dokument Titel / Beschreibung Autor / Quelle Jahr / Epoche
Leichtathletik§Auszeichnungen§Fussball§Persönlichkeiten§Sportanlässe§Wettkämpfe£
Armin Scheurer: Prachtathlet
Armin Scheurer war in jeder Hinsicht ein Selfmademan: beruflich stieg er, der ursprünglich Platz- und Hallenwart gewesen war, zum Sportlehrer in Magglingen auf. 1950 schliesslich wurde er zum «Sportler des Jahres» gewählt. Der ...
Kurt Trefzer 1900 2005
Auszeichnungen§Fussball§Sportanlässe£
Der FC Biel wird Schweizer Meister
Nach Ablauf der Vorrunde mit 17 Punkten noch an vierter Stelle rangiert, legte der Stadtklub eine fulminante Rückrunde hin, gewann 19 Punkte und holte sich knapp vor Lausanne den Schweizer-Meister-Titel. Trainer Hardy Walther stand ein spieleris...
Kurt Trefzer Archiv Gassmann 1947
Gruppenbilder§Fussball§Persönlichkeiten£
FC Biel, Schweizer Meister des Jahres 1947
Die Saison 1946/47 wurde der unvergessliche Höhepunkt in der Fussballgeschichte der Region. Der FC Biel wurde damals Schweizer-Meister. Trainer des erfolgreichen Teams war Hardy Walter. Die Stammelf: Jucker; Rossel, Urfer; Thomet, Wiedmer, Ibach...
unbekannt Archiv BT 1947
Porträts§Fussball§Persönlichkeiten£
Armin Scheurer, BTV Biel, um 1947
Armin Scheurer, genannt «der Senn von Magglingen» war ein vielseitiger Leichtathlet. In drei Disziplinen wurde er insgesamt 9 mal Landesmeister, zwei Mal gewann er an eidgenössischen Turnfesten, er war Rekormann im Zehnkampf und im S...
unbekannt Archiv Bieler Tagblatt um 1947