mémreg / Dossiers

Reformarchitektur vor hundert Jahren

Bieler Architekten gaben dem Heimatstil wichtige Impulse


 



Heimatstilbauten in Biel: Nur selten prägte der Heimatstil ganze Strassen, wie es heute noch an der Schöneggstrasse und am Weissenrain zu erkennen ist (untere Reihe). Aber einzelne markante Gebäude fallen im Stadtbild noch heute auf.


Vor etwas mehr als hundert Jahren war die Schweiz von einer umfassenden Aufbruchsstimmung erfasst: Die prosperierende Wirtschaft nährte Hoffnungen, dass Armut und Elend in den grossen Städten bald überwunden werden könnten. Die von der Arbeiterbewegung propagierte Idee, alle an den Früchten des Fortschritts teilhaben zu lassen, fand vielerorts gute Resonanz. Doch auch im Bürgertum waren breite Kreise bereit, den Schattenseiten einer überstürzten Industrialisierung mit radikalen Reformen zu begegnen: die Bewegung für Lebensreform erklärte selbstbewusst, der Lebensalltag müsse grundlegend überdacht und konsequent von den natürlichen Bedürfnissen des Menschen ausgehend umgestaltet werden. Einen wichtigen architektonischen Ausdruck fand diese Bewegung im Heimatstil. Eine Ausstellung des Bieler Geschichts- und Museumsvereins (BGMV) im Jahr 2006 hat gezeigt, dass auch Bieler Architekten wichtige Beiträge zur Entwicklung dieser Reformarchitektur geliefert haben.
Dokument Titel / Beschreibung Autor / Quelle Jahr / Epoche
Lebensformen§Baustile§Gebäude§Alltag£
Lebensreform und Heimatstil
Die Grundlagen des HeimatstilsEinfachheit, Reinheit, Schönheit sowie gesundes Leben in Licht und Luft, zentrale Werte der Bewegung für Lebensreform, prägten auch die Grundsätze des Heimatstils: Die Reformarchitektur hatte zuerst b...
Christoph Lörtscher 1919
Soziale Institutionen§Baustile§Gebäude§Industrie£
Wohlfahrtshaus
Das 1916 nach Plänen der Architekten Moser & Schürch an der Neumarktstrasse 64 in Biel erbaute Wohlfahrtshaus der Vereinigten Drahtwerke erinnert an die Ideale der Reformbewegung. Das Heimatstilgebäude mit seinen grossen, feinspros...
unbekannt 0 1916
Banken§Fassaden§Baustile§Dienstleistungssektor§Tram§Gebäude§Elektrizität£
Die Kantonalbank
Die 1914-1916 nach Plänen von Joss & Klauser im Heimatstil erbaute Kantonalbank am Zentralplatz in Biel mit einem Tram im Vordergrund.
unbekannt Francis Meyer, Biel um 1920
Banken§Neues Bauen§Arbeiterbewegung§Baustile§Stadtzentrum§Gebäude£
Die Berner Kantonalbank
Kantonalbank (im Heimatstil erbaut 1915-16) links im Vordergrund und im Hintergrund das Volkshaus (erbaut 1929-31 im Stil des neuen Bauens).
unbekannt Francis Meyer, Biel um 1935
Fassaden§Baustile§Gebäude£
Einfamilienhauszeile im Heimatstil am Weissenrain
Die fünfteilige Einfamilienhauszeile am Weissenrain gehört zu den frühen Beispielen für Heimatstil-Architektur in Biel. Erbaut wurde sie 1903 nach Plänen des Bieler Architekten Alfred Doebeli. Für die damalige Zeit gross...
Christoph Lörtscher Ch. Lörtscher, Biel 1903
Zeichnungen§Baustile§Gebäude§Schule und Bildung£
Arbeiterhaus im Heimatstil
Schülerarbeit des vierten Semesters der Bauschule am Technikum Biel, publiziert 1904 von Joseph Troller.
Joseph Troller, Biel Ch. Lörtscher, Biel 1904
Fassaden§Baustile§Gebäude£
Das moderne Heim
Das «Moderne Heim» um 1906 im Heimatstil, Südseite (Schützengasse 74-78, Biel): Auf einem mit Natursteinen gemauerten Sockel ruht eine asymmetrisch gestaltete Fassade, die grossen Fenster des Erdgeschosses sind feinsprossig unte...
unbekannt Schweizerische Bauzeitung, 1906 1906
Fassaden§Baustile§Gebäude£
Das moderne Heim
Das «Moderne Heim» im Heimatstil, Nordseite, um 1906 (Schützengasse 74-78, Biel): Die dem seeländischen Hause entlehnten Lauben wurden in armiertem Beton ausgeführt.
unbekannt Schweizerische Bauzeitung, 1906 1906
Baustile§Gebäude§Innenräume und Interieur£
Das moderne Heim
Wohn- und Speisezimmer im «Modernen Heim» an der Schützengasse 74-78 in Biel: Die Raumkunstausstellung vom 30. März bis 30. April 1906 brachte moderne Wohnideen nach Biel, die auch für den Mittelstand erschwinglich waren. F...
unbekannt Schweizerische Bauzeitung, 1906 1906
Ansichtskarten§Baustile§Schweizer Armee§Gebäude£
Zeughaus Biel
Drei um einen Hof angeordnete Heimatstilbauten bilden das 1913/14 unter Huser erbaute Zeughaus an der Bözingenstrasse 70-74. Der zentrale Quergiebel wird auch in der Wohnüberbauung «Im Wasen» wieder auftauchen.
unbekannt Ch. Lörtscher, Biel 1913/14
Baustile§Gebäude§Ideologien£
Ein Heimatstil-Projekt in Vingelz, 1908
Der preisgekrönte Entwurf "Motto Daniel" des Bieler Architekten Friedrich Saager. Die Zeitschrift "Heimatschutz" schrieb dazu: "Das ganz reizend in landesüblicher Bauweise durchgeführte Häuschen fügt ...
Friedrich Saager, Biel Heimatschutz, Jahrgang III, Heft IX, September 1908 1908
Baustile£
Das Bürgerhaus in der Schweiz
Die Erklärung des SIA im Wortlaut, abgedruckt in der Zeitschrift "Heimatschutz", Jahrgang IV, Heft XI, November 1909 (die beiden letzten Zeilen wurden an den Anfang des Textes gesetzt):"Diese schönen und dankbaren Ziele ...
SIA Heimatschutz, Jahrgang IV, Heft XI, November 1909 1909
Baustile§Ideologien§Persönlichkeiten£
Emanuel Jirka Propper
Emanuel Jirka Propper wurde am 12. Januar 1863 in Hospozin in Böhmen geboren. Nach seiner Schulzeit in Prag bestand er dort im Alter von 21 Jahren die Maturitätsprüfung an der deutschen k.u.k. Staatsoberrealschule.&
Christoph Lörtscher 2009
Haushalt und Hausarbeit§Gesundheit und Krankheit§Wohnhäuser§Mode und Kleidung§Alltag£
Zwischen Reform und Geschäft
Es waren Reformen und Forderungen auf dem Gebiet der Gesundheit und der Hygiene, der Kunst, des Kunsthandwerks und der Frauenkleidung. Um die Tuberkulose zu bekämpfen, jene ansteckende Krankheit, die um die Jahrhundertwende in Europa die meist...
Ingrid Ehrensperger 1848
Uhrenindustrie§Fabriken§Gebäude£
Uhrenfabrik «Alpina» in Biel, 2005
Die ehemalige Uhrenfabrik «Alpina» wurde kurz nach dem Jahr 1900 für die «Union Horlogère S.A. Bienne» erstellt.
Christoph Lörtscher Christoph Lörtscher, Biel 2005
Sportanlässe§Gebäude§Schule und Bildung£
Turnhalle Alpenstrasse in Biel, 2005
Die Turnhalle des Gymnasiums Alpenstrasse wurde nach Plänen des Architekten Heinrich Huser zwischen 1908 und 1910 errichtet, also gleichzeitig mit dem Hauptgebäude. Das kappellenähnliche Gebäude wird von einem abgewalmten Sattelda...
Christoph Lörtscher Christoph Lörtscher, Biel 2005
Persönlichkeiten§Frauen§Mode und Kleidung§Ideologien£
Fräulein Ida Neuhaus 1907
Fräulein Ida Neuhaus 1907. Sie trägt einen geraden Mantel über nicht-tailliertem Kleid, ganz im Sinne der Reformbewegung, die auch die Mode nach dem Prinzip "gesund - praktisch - schön" ausrichtete.
unbekannt Museum Neuhaus, Biel 1907
Fassaden§Baustile§Gebäude§Bau§Abbruch§Cafés und Restaurants£
Restaurant «Seefels»
Ansichtskarte des Restaurants «Seefels» an der Seevorstadt 9 in Biel. Erbaut von F. Kapp für die Aktienbrauerei «Feldschlösschen» (Rheinfelden), Projekt Februar 1909. Gepflegter Heimatstil. 1973 nach einem Brand abge...
unbekannt P. Fasnacht, Biel 1940 - 1959
Banken§Fassaden§Ansichtskarten§Baustile§Gebäude§Bau£
Zentralplatz
Ansichtskarte des Zentralplatzes in Biel, um 1900. Rechts im Bild ist das Gebäude der Kantonalbank zu sehen.
unbekannt P. Fasnacht, Biel 1900 - 1919
Fassaden§Baustile§Gebäude§Bau§Schule und Bildung£
Gymnasium
Ansichtskarte des Gymnasiums an der Alpenstrasse in Biel, eines Heimatstilgebäudes, das 1910 eingeweiht worden war. Poststempel vom 21.05.1924.
unbekannt P. Fasnacht, Biel um 1920
Baustile§Gebäude§Schule und Bildung£
Gymnasium Alpenstrasse in Biel, um 1919
Das nach Plänen von Emil Moser im Heimatstil erbaute Gymnasium an der Alpenstrasse wurde 1910 eingeweiht.
unbekannt U. Tüscher, Jens um 1919
Fassaden§Baustile§Gebäude£
Wohn- und Geschäftshaus
Im Auftrag der Baugesellschaft Union AG errichtete August Haag 1913 an der Unionsgasse 13-15 in Biel ein Wohn- und Geschaftshaus, das zu den absolut besten Heimatstilbauten der Stadt Biel gezählt wird. Der fassadengestaltende Kunststein ist...
Christoph Lörtscher Ch. Lörtscher, Biel 2005
Banken§Fassaden§Baustile§Stadtzentrum§Dienstleistungssektor§Tram§Gebäude£
Kantonalbank
Die 1914-16 nach Plänen von Joss & Klauser im Heimatstil errichtete Kantonalbank am Zentralplatz in Biel erinnert stark an das barocke «Neuhaus» in Zofingen, das damals bernisch regiert wurde. Der bewusst asymmetrisch angele...
unbekannt Francis Meyer, Biel um 1920