mémreg / Dossiers

Elsi Giauque (15.11.1900 - 11.12.1989)

Eine Seeländerin, die modernes Denken lebte.



Die Pionierin der textilen Kunst Elsi Giauque setzte mit ihren Kombinationen von Formen und Farben neue Akzente. Sie gründete das «Marionetten-Theater Festi Ligerz» und blieb der Seeländer Gemeinde bis zu ihrem Tod 1990 treu.
Dokument Titel / Beschreibung Autor / Quelle Jahr / Epoche
Porträts§Persönlichkeiten£
Elsi Giauque
Elsi Giauque
Kurt Wolf Fonds Wolf 1971
Persönlichkeiten§Porträts£
Elsi Giauque
Elsi Giauque
Kurt Wolf Fonds Wolf 1971
Technik und Technologien§Kunst§Frauen§Persönlichkeiten£
Elsi Giauque
Elsi Giauque und eine junge Frau am Webstuhl.
Kurt Wolf Fonds Wolf 1971
Kunst§Persönlichkeiten§Theater£
Im Atelier
Im Atelier von Elsi Giauque in Ligerz, 1971.
unbekannt Fonds Wolf 1971
Technik und Technologien§Kunst§Persönlichkeiten£
Im Atelier
Im Atelier von Elsi Giauque in Ligerz, 1971.
unbekannt Fonds Wolf 1971
Technik und Technologien§Kunst§Frauen§Persönlichkeiten£
Im Atelier

Am Webstuhl. Elsi Giauque und eine junge Frau im Atelier in Ligerz, 1971.

unbekannt Fonds Wolf 1971
Kunst§Innenräume und Interieur§Persönlichkeiten£
Elsi Giauque
Elsi Giauque in Ligerz, 1971.
unbekannt Fonds Wolf 1971
Persönlichkeiten§Kunst£
Elsi Giauque
Elsi Giauque
unbekannt Fonds Wolf unbekannt
Persönlichkeiten§Kunst£
Elsi Giauque
Elsi Giauque
unbekannt Fonds Wolf unbekannt
Technik und Technologien§Kunst§Frauen§Persönlichkeiten£
Im Atelier
Eine junge Frau im Atelier von Elsi Giauque.
unbekannt Fonds Wolf um 1980
Kunst§Frauen§Kunsthandwerk§Persönlichkeiten§Theater£
Elsi Giauque: Eine Seeländerin, die modernes Denken lebte

Auf die Welt kam Elsa Kleinpeter im Jahr 1900 im Zürcher Oberland. 1918 trat sie in die Kunstgewerbeschule ein. In Zürich herrschte trotz Weltkrieg Aufbruchstimmung: Künstlerinnen und Künstler wie Sophie Täuber, Otto Morac...

Annelise Zwez 1900
Persönlichkeiten§Porträts§Kunst£
Elsie Giauque
Porträt von Elsie Giauque (geb. 1900), die als die wichtigste bildende Künstlerin des Berner Seelandes in diesem Jahrhundert gilt. Sie besuchte die Kunstgewerbeschule in Zürich, entwarf geometrische Muster für Stickereien und enga...
unbekannt Archiv Bieler Tagblatt 1980