Historisches Archiv der Region Biel, Seeland und Berner Jura

Das Bieler Volkshaus um 1940

Stadt Biel - Arbeiterbewegung - Baustile - Gebäude - Politische Aktivitäten



Um das Bild in Original Qualität herunterzuladen müssen Sie eingeloggt sein

Das Volkshaus in Biel wurde in den Jahren 1929 bis 1932 nach Plänen des Architekten Eduard Lanz im Stil des Neuen Bauens errichtet.  Das Volkshaus ist zwar kein Hochhaus, bei seiner Entstehung galt es aber als eines der wenigen hohen Bauten der Schweiz - Gebäude mit ähnlicher Höhe gab es nur in Basel, Winterthur und Freiburg. In den ersten Jahrzehnten diente das Volkshaus den Organisationen der Arbeiterbewegung als Versammlungsort, zudem fanden im Saal Anlässe, beispielsweise Boxkämpfe, für die Unterhaltung vieler Menschen statt. Seit 1989 werden die Räumlichkeiten im Volkshaus vom Konservatorium genutzt. Ansichtskarte, um 1940.

Autor: unbekannt / Quelle: M. Hasen, Studen um 1940
Format: unbekannt
Originalqualität: 280 kB