Internetportal für historische Dokumente aus der Region Biel, Seeland und Berner Jura.

Unsere zweisprachige Datenbank enthält 7573 Bilder, 413 Filme und 402 Texte.

 
ein Projekt der W. Gassmann AG

» Pensez-donc à rendre une visite à la Mémoire régionale!
 
 
Home
 
Suchen und Finden

Volltext/Suche

Stichwort 1: 
Verknüpfung: und oder
Stichwort 2: 
 
 
» zur erweiterten Suche
 
Benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Suche? Erfahren Sie mehr über die freie Suche und werfen Sie einen Blick in unsere Stichwortlisten
Sie befinden sich...
in der gesamten mémreg Datenbank.
Wenn Sie in einem bestimmten Archiv oder einer bestimmten Sammlung suchen wollen, klicken Sie » hier
Suchen und finden
Durchsuchen Sie die mémreg-Datenbank mit frei eingebbaren Stichwörtern oder verwenden Sie die erweiterte Suche. Zur freien und erweiterten Suche gelangen Sie » hier...

Archive Bieler Tagblatt / Journal du Jura

Für Informationen seit 1999 suchen Sie auch in den Archiven des BT und des JJ.

Vorbereitung des grossen Durchbruchs

Eine Reihe von Bielern und Seeländern konnte sich auf nationaler Ebene auszeichnen.
 
Albert Dubach, aus Madretsch, wurde 1902 und Charles Chopard 1911 Schweizer Meister im Radrennfahren. Chopard bestritt auch die Tour de France. Der Brügger Radrennfahrer Ernst Grädel gewann zudem 1903 und 1904 den Meistertitel der Amateure. Der Bielersee, als Ruderbecken, ermöglichte dem Seeklub Biel eine Trainingsbasis, die dieser von 1904 bis 1918 gleich mit mehreren Landesmeistertiteln in diversen Kategorien krönte.
 
Unter den Einzelsportlern ist vor allem der Bieler Ernst Nussbaum zu erwähnen, der vor dem Ersten Weltkrieg zu einem Aushängeschild der Leichtathletik wurde. Nussbaum war 1912/1913 Schweizer Meister über 800, 1500 und 5000 Meter.
 
Bereits in der Saison 1907/1908 konnte der Fussball-Club Biel in der damaligen höchsten Klasse (Serie A) mitspielen und belegte in der Folge in der Region Zentralschweiz Mittelfeldplätze. Der erste Internationale aus den Reihen des FC Biel war Ernst Siegrist, der zuerst als Stürmer und später als Abwehrspieler eingesetzt wurde. Siegrist absolvierte zudem vier Länderspiele. In der Saison 1912/1913 zog der FC Biel um: Das bisherige Spielfeld «Glacière» wurde zugunsten der «Gurzelen» aufgegeben.

AutorIn: Kurt Trefzer
 
 
»zurück
 
Haben Sie noch weitere Informationen zu diesem Text. Oder haben Sie einen Fehler gefunden.
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!
Kontakt aufnehmen
Als PDF herunterladen
» Hier... können Sie diesen Text zum Drucken herunterladen.

Personendossiers

Jörg Müller (geboren am 11. Oktober 1942)

Ein ausgezeichneter Illustrator.

» zu den Personendossiers…
Letzte Aktualisierung: 28.07.2015
Total BesucherInnen: 1135740
application by redmouse
code & design by reziprok
© 2018 by mémreg
» Nutzungsbedingungen

Links