Internetportal für historische Dokumente aus der Region Biel, Seeland und Berner Jura.

Unsere zweisprachige Datenbank enthält 7401 Bilder, 413 Filme und 394 Texte.

 
ein Projekt der W. Gassmann AG

» Pensez-donc à rendre une visite à la Mémoire régionale!
 
 
Home
 
Suchen und Finden

Volltext/Suche

Stichwort 1: 
Verknüpfung: und oder
Stichwort 2: 
 
 
» zur erweiterten Suche
 
Benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Suche? Erfahren Sie mehr über die freie Suche und werfen Sie einen Blick in unsere Stichwortlisten
Sie befinden sich...
in der gesamten mémreg Datenbank.
Wenn Sie in einem bestimmten Archiv oder einer bestimmten Sammlung suchen wollen, klicken Sie » hier
Suchen und finden
Durchsuchen Sie die mémreg-Datenbank mit frei eingebbaren Stichwörtern oder verwenden Sie die erweiterte Suche. Zur freien und erweiterten Suche gelangen Sie » hier...

Archive Bieler Tagblatt / Journal du Jura

Für Informationen seit 1999 suchen Sie auch in den Archiven des BT und des JJ.

Die Spanische Grippe in unserer Region

Die Pandemie des Jahres 1918 forderte auch in Biel und Umgebung sehr viele Opfer.



Die «Spanische Grippe», die vermutlich zuerst in China aufgetaucht war, verbreitete sich gegen Ende des Ersten Weltkriegs über die Welt. Diese Pandemie forderte weltweit über 20 Millionen Opfer, und auch die Schweiz wurde nicht verschont: Nach den ersten Grippefällen im Mai 1918 verschlimmerte sich die Situation Anfang Juli sehr schnell. Die Zahl der Kranken nahm rasant zu, ausserdem kam es in unerwartet grosser Zahl zu tödlich endenden Komplikationen. Diese Grippe sei wie ein Brand, der von einem Föhnsturm angeheizt werde, meinte ein Beobachter. In der Schweiz fielen der Grippe von 1918 fast 25 000 Menschen zum Opfer, etwa 10 000 Männer und 15 000 Frauen. Auch in unserer Region kam es zu mehreren tausend Erkrankungen und zu hunderten von Todesfällen.



 
Bilder

 
 
 
 
 
Letzte Aktualisierung: 28.07.2015
Total BesucherInnen: 995180
application by redmouse
code & design by reziprok
© 2017 by mémreg
» Nutzungsbedingungen

Links